ehmer sling

Hüft, Grad 2

Weste mit Ehmer Sling

Bei weitem die beste Alternative zum manuellen Verband bei Hüft-Luxationen. Die Weste schützt vor Wundscheuern, die bei manueller Bandagierung üblich ist. Verbessert den Komfort und die Rehabilitation des Patienten. Einfache Anzuwendung. Universal für beide Beine und Waschmaschinenfest. Rehabilitation / Therapie kann während der Genesung problemlos durchgeführt werden.

Das Material ist atmungsaktiv und wasserabweisend.

Indikationen

  • Offenes oder geschlossenes Reposition von cranidorsal coxofemoral Hüftgelenk-Luxationen
  • Postoperative Behandlung von Hüftgelenks-, Femurkopf- und einige Femurfrakturen
  • Verhinderung der Kontraktur nach innerer Fixation von Femurfrakturen
  • Supracondyläre oder distale Physealfrakturen bei jungen Hunden
  • Während der Rehabilitation / Therapie die Belastung der kontralateralen Extremität fördern
  • Verhindern Sie die Belastung der Hinterbeine
rear leg hobble system

Hüft, Grad 2

Hinterbein Hobble System

Dieses Hobble System ist eine verbesserte Alternative zu herkömmlichen Hobble-Bandagen. Es begrenzt die Abduktion der Hinterbeine und ist leicht anzuwenden. Es kann in der Maschine gewaschen und wiederverwendet werden. Leichtes Material, das langlebig ist und eine unglaubliche Zugfestigkeit hat. Das System besteht aus zwei verstellbaren runden Manschetten, an denen der verstellbare Gurtband befestigt ist. Bei Hunden mit neurologischer Funktionsstörung kann während der überwachten Rehabilitation ein festeres Band angelegt werden.

Indikationen

  • Nach offenes oder geschlossenes Reposition von ventralen Hüftgelenk-luxationen
  • Postoperative Behandlung von einige Beckenfrakturen
  • Postoperative Behandlung von einige Femurfrakturen
  • Swimmer Puppy-Syndrome
  • Kontrollierte Rehabilitation / Therapie für Tiere mit neurologischer Dysfunktion und / oder Muskelschwäche in den Hinterbeinen